Herzlich willkommen!

herder_wuerfel_2011_2_web.jpg

Herderschule

Gymnasium der Universitätsstadt Gießen, vormals altes Realgymnasium, gegründet 1837
Kropbacher Weg 45
35398 Gießen
Fon: 0641/3063430, Fax: 0641/3063435
E-Mail: poststelle@herder.giessen.schulverwaltung.hessen.de

Markierung für Zwischentitel  Aktuelle Termine
Schmuckbild

Am vergangenen Donnerstag, 9. Oktober 2014, fand der diesjährige bundesweite „Tag der Schulverpflegung“ statt. Unter dem Motto „Trink Dich Fit“ nahm die Herderschule in diesem Jahr an der Aktion teil und konnte durch das Engagement von Schülern, Lehrern und dem Mensateam um Herrn Mack mit den verschiedenen Drinks nicht nur die Schulgemeinde, sondern auch die Ausrichter begeistern.

Der jährlich stattfindende Tag soll Schulen und Caterern einen  Anlass geben, Essen und Trinken im Schulalltag zum Thema zu machen. So entschloss sich die Arbeitsgemeinschaft Schulverpflegung, diesen Tag mit fruchtig-herzhaften Drinks und Saftschorlen, welche in den Pausen zum Verkauf angeboten wurden, zu gestalten. Neben den kulinarischen Köstlichkeiten konnte man sich an der Info-Wand und beim Mitmachangebot über Inhaltsstoffe zahlreicher ungesunder und gesunder Getränke informieren und einen Einblick in die Wirkungsweise der verschiedenen Inhaltsstoffe bekommen.

Herderschule, 20.10.2014 21:27, mehr ...


Schmuckbild

Welche Schutzausrüstung braucht man im Eishockey? Wie oft trainiert ein Spieler? Was kostet ein Profi-Hockeyschläger? Matthias Baldys, ehemaliger Spieler der Profimannschaft der Roten Teufel Bad Nauheim und jetziger Geschäftsstellenleiter, beantwortete mit viel Ausdauer und Leidenschaft die Vielzahl an Schülerfragen zum Eishockeyspiel. Im Rahmen einer Ausschreibung durch die OVAG Energie AG hatte die ehemalige Sportklasse 6a der Herderschule Gießen schon im vergangenen Schuljahr eine Teilnahme an dem OVAG-Energie-Kids-Club Tag des EC Bad Nauheim gewonnen, der an diesem Dienstag, 14.10.2014, durchgeführt wurde.

 

Herderschule, 20.10.2014 21:23, mehr ...


Schmuckbild

Einen unvergesslichen Tag auf dem Gelände der Buchmesse Frankfurt erlebten Schülerinnen, Schüler und Eltern der Herderschule, die der Einladung ihrer Lehrerin Inge Reich gefolgt waren.

Auf dem Messeplatz tummelten sich hunderte von Cosplayern in farben- und phantasiereichen Kostümen  japanischer Comicfiguren, denen sich einige Schülerinnen im selbst gestalteten passenden Outfit anschlossen. An den vielen unterschiedlichen Buchständen kamen die Bücherfans voll auf ihre Kosten. Interessante Lesungen konnten im Lesezelt, beim Blauen Sofa, auf der Open Stage Bühne, im ARD Forum oder direkt bei den Buchverlagen gehört werden. Besonders groß war die Freude, wenn der Lieblingsautor zur Autogrammstunde einlud.

Herderschule, 16.10.2014 21:40, mehr ...


Schmuckbild

Zum Abschluss des Schuljahres 2014 sicherte sich das WK IV Golfteam der Herderschule mehr als überzeugend den hessischen Meistertitel in Büttelborn.

Nele Wack, Jan-Luca Metsch und die Brüder Max und Tim Steinmüller deklassierten die Konkurrenz aus Südhessen und gewann unter fachlicher Aufsicht von „Coach“ Jonas Wack nicht nur souverän den Golfparcours, sondern auch den anschließenden Mehrkampf. Bemerkenswert hierbei war die Tatsache, dass die Herderschüler mehr Punkte erzielten als der Zweit-, Dritt- und Viertplazierte zusammen.

Das WK II Team sicherte sich eine Woche später in Winnerod, in einem starken Feld mit 15 teilnehmenden Schulen aus ganz Hessen, einen hervorragenden 4. Platz und scheiterte nur denkbar knapp an einer Qualifikation für das Bundesfinale in Berlin.

Herderschule, 06.10.2014 23:09, mehr ...


Schmuckbild

Die Fußballer der Herderschule erreichten beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ im Wettkampfbereich III ( Jahrgänge 2000-2002) am 7. Juli 2014 einen achtbaren 6. Platz in der Gesamtwertung.  In dem mit hochkarätigen Mannschaften besetzten Turnier in Grünberg erwischten die von Herrn Ferber und Herrn Heldmann betreuten Kicker mit der Elly-Heuss Schule Wiesbaden, dem Max-Plank-Gymnasium Groß-Umstadt und der Alexej-von-Jawlenk Schule Wiesbaden eine spielstarke Viergruppe in der Vorrunde.  Gegen den späteren Turniersieger und damit den Vertreter des Landes Hessen im Bundesfinale in Berlin, die Elly-Heuss-Schule Wiesbaden, mussten sich unsere Schützlinge mit einer 0:2 Niederlage geschlagen geben, wobei die 2. Halbzeit, die  0:0 endete, für die weiteren Gruppenspiele Hoffnung gab.

Herderschule, 06.10.2014 23:01, mehr ...


Schmuckbild

Ein für die hiesige Schullandschaft unübliches Unterrichtsangebot des letzten Schuljahres wurde dieser Tage von 10 Schülern der Herderschule erfolgreich mit der Verleihung international anerkannter Zertifikate abgeschlossen. Am Freitag, 19. September, wurden zehn Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 11 nach erfolgreicher einjähriger Absolvierung eines Cambridge-Wirtschaftsenglisch-Kurses die Urkunden über die bestandene Prüfung offiziell vom neuen Schulleiter der Herderschule, Jörn Koppmann, überreicht. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich  nach der Teilnahme an einem Wahl-Unterrichtsangebot für Business-Englisch erfolgreich den hohen Anforderungskriterien der externen Cambridge Prüfer mit ihren international anerkannten Standards gestellt.

 

Herderschule, 28.09.2014 18:21, mehr ...


Schmuckbild

Der neue Schulleiter der Herderschule, Herr Jörn Koppmann, leitete am letzten Freitag der Ferien seine erste Gesamtkonferenz an der Herderschule und stimmte das Kollegium auf das neue Schuljahr ein. Anlässlich der Begrüßung der Fünftklässler hat der Gießener Anzeiger einen Artikel veröffentlicht, in dem Herr Koppmann sich zu den Perspektiven der Herderschule mit Blick auf die Sanierung und die Weiterentwicklung der Schulkultur äußert.

"GIESSEN - (bl). Die Begrüßung der Fünftklässler an der Herderschule dürfte Jörn Koppmann leicht gefallen sein. „Es geht mir so ähnlich wie Euch“, hatte sich der 45-Jährige vorgenommen zu sagen. Lampenfieber hat er zwar nicht mehr, dafür arbeitet er schon zu lange in seinem Beruf. Aufregend sei es aber natürlich trotzdem, dass auch für ihn nun der schulische Alltag in noch wenig vertrauter Umgebung so richtig losgeht. Und als neuer Leiter des Gymnasiums, der von der Gesamtschule Hungen nach Gießen gewechselt ist, kennt schließlich auch er noch nicht alle Wege und „nicht alle Fettnäpfchen“, muss sich erst einleben und zurechtfinden.

Herderschule, 28.09.2014 18:07, mehr ...


Zum Nachrichtenbrett ...